Autor Thema: Anno2070 und dieser UPlay quatsch  (Gelesen 2470 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline .XR.GOTCHA

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 628
Anno2070 und dieser UPlay quatsch
« am: 31. Juli 2012, 20:37:57 »
So wie ich selber habt ihr bestimmt die AGB auch einfach akzeptiert...weil man will ja sein bezahltes Spiel auch weiterspielen.
Gut, es wurde automatisch ein FireFox-PlugIn installiert welches wohl "leicht" fehleranfällig ist.
http://www.heise.de/security/meldung/Ubisoft-DRM-oeffnet-Backdoor-1655607.html

Anscheinend gegen Schutz von Raubkopieren. Es ist auch noch ein anderes PlugIn mit dabei, hab ich auch gleich deaktiviert.
Finde ich schon ziemlich dreißt, werde denen vielleicht nochmal ne Mail schreiben, weiso keine Hinweise kommen, das deren UPlay
Modifikationen an meinen System durchführt.

Offline .XR.RoadRunner

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1388
  • Geschlecht: Männlich
  • Kellerassel
    • Xtremerunners - Portal
Re: Anno2070 und dieser UPlay quatsch
« Antwort #1 am: 31. Juli 2012, 23:04:54 »
uff uff uff, das werde ich mir morgen mal anschauen.
Kann ja nicht wahr sein *grummel*
In der Ruhe liegt die Kraft . . .

Offline Sil3nc3r-

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 151
Re: Anno2070 und dieser UPlay quatsch
« Antwort #2 am: 01. August 2012, 08:44:13 »
Es ist immer wieder traurig sowas zu lesen. Der ehrliche Käufer muss sich mit so einem Quatsch rumärgern, währenddessen die gecrackten Versionen dieser Programme sowas komplett aushebelt, und diese Spieler dementsprechend keine Probleme mit solchen lücken haben.

Früher habe ich das immer so gehandhabt, das ich Originalspiele auf Festplatte installiert haben, und diese dann nachträglich mit den Cracks "befreit" habe. Aber zu Zeiten von EAs Origin ist sowas immer komplizierter. Diablo3 will gleich komplett eine permanente Online-Anbindung haben.

Da bin ich froh, das meine MMOs sowas nicht nutzen. ^^

Offline .XR.RoadRunner

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1388
  • Geschlecht: Männlich
  • Kellerassel
    • Xtremerunners - Portal
Re: Anno2070 und dieser UPlay quatsch
« Antwort #3 am: 02. August 2012, 09:19:16 »
ich habe die Plugins auch erstmal deaktiviert - mal schauen wir lange die deaktiviert sind.
Ich finde ellen lange AGBs sind eine Frechheit und gehören verboten.
Die sollten dazu verpflichtet werden, die AGBs zu kürzen und solche Installationsmaßnahmen, müssten extra angekündigt und abgefragt werden.
In der Form: Wollen sie wirklich die Browser-Plugins installieren ......
Wie gut das ich mich  nicht mehr aufrege und inzwischen zum spielen die PS3 entdeckt habe.
Damit surf ich maximal im Playstore rum :D
In der Ruhe liegt die Kraft . . .